Hubschrauberflug Grand Canyon: Flugroute mit Sehenswürdigkeiten

Karte und Details der Grand-Canyon-Hubschrauber-Flugrouten mit allen Attraktionen

Wel­cher Rou­te fol­gen die Hub­schrau­ber­flü­ge von Las Vegas in den Grand Can­yon eigent­li­ch und wel­che spek­ta­ku­lä­ren Sehens­wür­dig­kei­ten kön­nen Sie dabei bestaue­n­en? Das haben wir uns vor unse­ren Heli­ko­pter­flü­gen zum Grand Can­yon auch gefragt und die wich­tigs­ten Infor­ma­tio­nen hier zusam­men­ge­stellt, damit Sie erfah­ren, was Sie auf Ihrer Heli-Tour erwar­tet: eine Kar­te mit der übli­chen Flug­stre­cke und Mar­kie­rung aller Attrak­tio­nen plus Kurz­vor­stel­lun­gen die­ser Sehens­wür­dig­kei­ten. Viel Spaß beim Ent­de­cken!

Hubschrauberflüge in den Grand Canyon: die Flugroute

Die Hub­schrau­ber­flü­ge fol­gen alle einer sehr ähn­li­chen Rou­te. Der Groß­teil der Heli­ko­pter-Rund­flü­ge lan­det am West Rim, also dem west­li­chen Abschnitt des Grand Can­yon. Die Flug­zeit beträgt zwi­schen 30 und 45 Minu­ten, wobei 45 Minu­ten eher die Regel sind. Schließ­li­ch legen die Hub­schrau­ber-Rund­flü­ge eine Stre­cke von ins­ge­samt ca. 260 Kilo­me­tern (hin und zurück) zurück­ge­legt.

Auf der Kar­te habe ich Ihnen die wich­tigs­ten Sehens­wür­dig­kei­ten ent­lang der Flug­rou­te  der Heli­ko­pter-Tou­ren auf­ge­führt (ankli­cken!). So sehen Sie auf einen Bli­ck, was Sie alles beim Heli­flug in den Grand Can­yon erwar­tet.

Sehenswürdigkeiten der Grand-Canyon-Hubschrauberflüge

Las Vegas

Las Vegas ist der Aus­gangs­punkt der Hub­schrau­ber­flü­ge in den Grand Can­yon. Die 600.000 Ein­woh­ner-Metro­po­le in Neva­da ist das Mek­ka der Glücks­spie­ler. Der Groß­teil der Casi­nos und Hotels befin­den sich am Las Vegas Strip, der auch die größ­te Stra­ße der Stadt ist. Vie­le der gro­ßen Hotels wie das Bel­lagio oder das MGM Grand sind Schau­platz von berühm­ten Fil­men gewe­sen und locken auch noch heu­te vie­le Regis­seu­re nach Las Vegas.

Hoover Dam

Die Hoo­ver Tal­sper­re wird auch Hoo­ver Dam genannt und ist der größ­te Stau­see der Welt. Nach vier Jah­ren Bau­zeit wur­de der Hoo­ver-Damm 1935 eröff­net und spei­chert 35 Mil­li­ar­den Kubik­me­ter Was­ser. Damit ver­sorgt er gro­ße Teil Neva­das und Ari­zo­nas mit Trink­was­ser und Elek­tri­zi­tät. Das Bau­werk ist sehr impo­sant und mit 200 Meter hohen Stau­mau­ern ist der Bli­ck in die Schlucht atem­be­rau­bend. Sie errei­chen die Hoo­ver Tal­sper­re ist 50 Kilo­me­ter von Las Vegas ent­fernt und ist per Miet­wa­gen oder Bus inner­halb von 1 Stun­de zu errei­chen.

Lake Mead

Der durch den Hoo­ver Dam auf­ge­stau­te Colo­ra­do River bil­det den 640 Qua­drat­ki­lo­me­ter gro­ßen Lake Mead. Er erstreckt sich auf über 170 Kilo­me­ter Län­ge und sieht von oben je nach Regi­on grün oder ganz blau aus. Sie kön­nen auf dem Lake Mead Boo­te aus­lei­hen, Wake­boar­den oder Was­ser­s­ki fah­ren – das dazu­ge­hö­ri­ge Nah­erho­lungs­ge­biet ist Anlauf­punkt beson­ders der Locals. Von einem Hub­schrau­ber aus ist die Grö­ße erst rich­tig erleb­bar – auf dem Weg in den Grand Can­yon über­flie­gen Sie den Lake Mead und kön­nen dann wun­der­ba­re Auf­nah­men davon machen.

Grand Canyon

Die Sehens­wür­dig­keit Num­mer 1 ist natür­li­ch der Grand Can­yon: auf über 450 Kilo­me­ter Län­ge erstreckt sich die­se beein­dru­cken­de Land­schaft, in des­sen Schluch­ten sich der Colo­ra­do River im Lau­fe von meh­re­ren Mil­lio­nen Jah­ren geschlif­fen hat. Die Far­ben rei­chen von rot über grau bis sogar grün – das Spek­trum ist rie­sig. Er wird in drei ver­schie­de­ne Berei­che unter­teilt: den Inner Can­yon, Nort­hern Can­yon und den West Rim, dies ist der west­li­che Teil. Der West Rim ist der tou­ris­ti­sch am meis­ten erschlos­se­ne Bereich: wenn Sie mit dem Hub­schrau­ber in den Grand Can­yon flie­gen, lan­den Sie meis­ten gen­au hier. Auch die nächs­te Sehens­wür­dig­keit – der Grand Can­yon Sky­walk – ist hier zu fin­den.

Grand Canyon Skywalk

Die Sehens­wür­dig­keit mit dem wohl größ­ten Adre­na­lin-Kick ist der Grand Can­yon Sky­walk: eine glä­ser­ne Platt­form, die als U-Form kon­stru­iert direkt über der Schlucht des Grand Can­yon gebaut wur­de. Vom Grand Can­yon Sky­walk kön­nen Sie 1.200 Meter nach unten schau­en und wun­der­ba­re Auf­nah­men vom Colo­ra­do River und dem West Rim machen. Sie kön­nen die­se Attrak­ti­on von Las Vegas aus mit dem Bus, Flug­zeug oder Hub­schrau­ber errei­chen – in den Hub­schrau­ber­flug-Kom­bi-Tickets sind oft­mals die Tickets für den Grand Can­yon Sky­walk mit dabei.

Colorado River

Der Colo­ra­do River ist ein 2.300 Kilo­me­ter Fluss und neben dem Mis­sis­sip­pi der wohl bekann­tes­te Fluß der USA. Er schlän­gelt sich durch den Grand Can­yon und ist durch sei­ne Strom­schnel­len beson­ders beliebt bei Raf­ting-Freun­den. Es ist eine wun­der­ba­re Erfah­rung auf dem Colo­ra­do River sich auch einem Boot trei­ben zu las­sen, wobei sich rechts und links des Colo­ra­do River die Fel­sen des Grand Can­yon bis zu 2.000 Meter erhe­ben. Bei den Hub­schrau­ber­flü­gen sind in der Kom­bi-Ver­si­on sowohl nor­ma­le Boots­tou­ren aber auch Raf­ting-Tou­ren mit im Ange­bot.

Las Vegas Strip

Das Herz­stück von Las Vegas ist der Las Vegas Strip. Er ist die bekann­tes­te Stra­ße der Stadt, die sich auf knapp 7 Kilo­me­ter Län­ge erstreckt und von allen bekann­ten Casi­nos und Hotels gesäumt wird. Ange­fan­gen vom MGM Grand, dem Bel­lagio, dem Luxor samt Pyra­mi­de, dem Paris Las Vegas mit einer Mini­ver­si­on des Eif­fel­turms, über das Exca­li­bur Hotel bis hin zum Vene­ti­an: vie­le sind typi­schen The­men-Hotels und pas­sen wun­der­bar zu Las Vegas. Eine schö­ne Erfah­rung ist der Nacht­flug über den Las Vegas Strip, den Sie sich hier anse­hen kön­nen.

Grand-Canyon-Hubschrauberflüge in der Übersicht

Sie haben kei­ne Lust oder Zeit, sich alle Hub­schrau­ber-Tou­ren zu anzu­se­hen? Dann fin­den Sie hier unse­re Emp­feh­lun­gen! Es sind die bes­ten, belieb­tes­ten sowie die güns­tigs­ten Hub­schrau­ber­flü­ge in den Grand Can­yon.

Emp­feh­lung Kom­bi-Ticket
Emp­feh­lung

Flug­dau­er 

45 Minu­ten

45 Minu­ten

40 Minu­ten

40 Minu­ten

Tour­dau­er

6h 30 Min.

3h 30 Min.

3h 30 Min.

4h

 Audio

 Audio

 Audio

 Audio

Aktu­el­le Rabat­te?

Preis

ab 632 EUR

ab 333 EUR

ab 437 EUR

ab 330 EUR

Die­se Tour ist sehr beliebt und schnell aus­ge­bucht!

Die­se Tour ist sehr beliebt und schnell aus­ge­bucht!

Die­se Tour ist sehr beliebt und schnell aus­ge­bucht!